Skip to content
girl and young guy

First Date Guide

Erstes Date: Location, Outfit, Tipps und mehr

Daten macht Spaß – aber kann auch echt stressig sein! Was ist die beste Location? Was anziehen? Und worüber reden, wenn man sich noch gar nicht richtig kennt? Jetzt gilt: Nicht in Panik geraten. Wir haben acht Tipps für dich, mit denen du garantiert ready bist für’s erste Date.  

1. Was kann man beim ersten Date machen?

Du weißt noch nicht, was ihr bei eurem ersten Date unternehmen sollt? Dann hol dir hier ein bisschen Inspiration. Unsere Lieblings-Locations sind:

  • Cafés
  • Bars
  • Restaurants
  • Draußen im Grünen / Spaziergang
  • Picknick
  • Cornern
  • Zoo
  • Vergnügungspark
  • Flohmarkt
  • Minigolfplatz

Zusammen was Trinken oder Essen gehen ist natürlich der Klassiker – und super, wenn du dich ungestört unterhalten möchtest. Du magst es lieber aktiv und weniger 0815? Dann geht zusammen bouldern oder probiert euch durch alle verschiedenen Achterbahnen im Freizeitpark durch.

Egal ob Action oder nicht: Wenn ihr gemeinsam unterwegs seid, ergeben sich immer schnell neue Gesprächsthemen und das Kennenlernen macht direkt noch mehr Spaß.

Du brauchst noch ein bisschen mehr Entscheidungs-Hilfe? Dann schau dir an, welche Date-Locations unsere Experten am besten finden. Hier geht’s zum Video!

2. Welche Orte sollte man beim ersten Date meiden?

Wie bei allem gibt es auch bei der Date-Location ein paar No-Gos: Vermeide am besten Orte, die sich nicht für Gespräche eignen, wie laute Konzerte oder wilde Partys. Dort herrscht zwar Spaß, aber für’s erste Kennenlernen ist die Atmosphäre eher ungünstig.

Doch auch zu ruhige oder abgelegene Orte können die Stimmung runterziehen. Denn ist die Atmosphäre zu intim, übt das schnell Druck auf die Situation aus oder wirkt leicht angespannt. Gerade wenn ihr euch noch nicht so gut kennt, ist es daher immer gut, sich in einem möglichst entspannten Rahmen zu treffen. Am besten wählst du eine Location oder Aktivität, bei der du dich wohl fühlst – dann ist das Drumherum am Ende sowieso egal.

3. Was sind gute Gesprächsthemen für’s erste Date?

Wenn du dein Date noch nicht so gut kennst, kannst du mit Smalltalk erst mal nichts falsch machen. Fragen zu Hobbys, Reisen, Sport, Serien oder auch dem Job sind deshalb immer ein guter Start.

Versuche herauszufinden, wie dein Gegenüber so tickt. Was interessiert sie / ihn? Wenn du aufmerksam zuhörst, Fragen stellst und auf die Stories von deinem Date eingehst, ergeben sich immer wieder neue Gesprächsthemen.

Und selbst wenn dir mal keine neue Frage einfällt – Redepausen sind ganz normal. Nutz die Zeit einfach, um ein bisschen durchzuatmen. In der Zwischenzeit denkt dein Date wahrscheinlich selbst schon über das nächste Gesprächsthema nach.

4. Was sind gute, persönliche Fragen zum Kennenlernen?

Damit dir bei deinem Date auch nicht der Gesprächsstoff ausgeht, haben wir hier 10 gute Fragen zum Kennenlernen für dich:

  • Was war das beste Konzert / Festival auf dem du je warst?
  • In welches Land willst du unbedingt mal reisen?
  • Was war der verrückteste Traum, den du jemals hattest?
  • Was war dein aufregendster Urlaub?
  • Welche Eigenschaften sind dir in einer Freundschaft / Beziehung am wichtigsten?
  • Was machst du, um dich aufzuheitern, wenn du mal schlechte Laune hast?
  • Wovor hast du Angst?
  • Welches Hobby wolltest du schon immer mal ausprobieren?
  • Was war dein Traumberuf als Kind?
  • Wie sieht dein perfektes Wochenende aus?

Reicht nicht? Hier gibt’s 10 lustige Fragen für’s erste Date!

5. Was soll ich beim ersten Date anziehen?

Am wichtigsten ist beim Date-Outfit, dass du dich wohlfühlst. Ein gepflegter erster Eindruck kommt immer gut an – ob im schicken Hemd oder mit lässigem Shirt ist ganz egal.

Je nach dem was ihr vorhabt solltest du dein Outfit natürlich auf den Ort oder das Wetter abstimmen. Seid ihr aktiv unterwegs, greifst du am besten zu bequemen Klamotten. Beim klassischen Candle-light-Dinner kommt ein Hemd bestimmt gut an – ist aber auch kein Muss.

Du willst für dein Date einen besonderen Look ausprobieren? Dann wirf mal einen Blick auf unsere It-Pieces und lass dich inspirieren. Hier geht’s zum Lookbook!

6. Erstes Date: Wer zahlt?

Der Knigge sagt: „Wer zum Date eingeladen hat, bezahlt.“ Oft ist aber gar nicht klar, von wem die Einladung eigentlich kam. Deshalb lohnt es sich, das Thema ganz offen anzusprechen. Communication is key here!

Unser Tipp: Wenn du für euer Date bezahlen möchtest, frag vorher kurz nach, ob es für dein Gegenüber okay ist, wenn du sie / ihn einlädst. So ersparst du euch beiden ein unangenehmes Hin-und-Her und gibst deinem Date gleichzeitig die Chance zu widersprechen.

Wie du merkst, gibt es beim ersten Date aber keine goldene Regel dafür, wer die Rechnung übernimmt. Viele freuen sich darüber, eingeladen zu werden, Andere nicht. Also: Am besten einfach ansprechen und nachfragen.

7. Ist Küssen beim ersten Date okay?

Generell ist Küssen beim ersten Date kein Tabu, gleichzeitig aber auch kein Muss. Verlass dich am besten auf dein Gefühl und versuch erstmal, das Date zu genießen.

Wenn du merkst, dass dein Gegenüber dich attraktiv findet und du sie / ihn gerne küssen möchtest, trau dich ruhig. Bist du dir unsicher, dann lass dir noch Zeit und warte den passenden Moment ab.

Auch hier gibt es nicht DIE Antwort. Wir haben uns deshalb noch zwei Meinungen eingeholt und YouTuberin Sonny Loops und Marlen Gröger von bigFM gefragt, wie sie das so sehen. Was die beiden vom Küssen beim ersten Date halten, kannst du hier nachlesen.

8. Wann soll ich mich nach dem ersten Date melden?

Nach dem ersten Treffen solltest du dein Date nicht länger als 24 Stunden auf eine Nachricht warten lassen. Sonst denkt sie / er schnell, dass du kein Interesse mehr hast.

Wir sind kein Fan von Spielchen – deshalb glauben wir auch nicht an das Prinzip des „sich rar machen“s oder an irgendwelche 3-Tage-Warten-Regeln. Wenn du Spaß bei eurem Date hattest, dann greif ruhig zum Handy und lass sie / ihn das wissen. Denn: Je schneller ihr wieder ins Gespräch kommt, desto schneller seht ihr euch vielleicht wieder für ein zweites Date!