Skip to content
A guy with freckles and a crew cut.

Style Story

DER CREW CUT

KURZ, SAUBER, MASKULIN.

Der Crew Cut ist ein sauberer, cooler Kurzhaarschnitt. Er wird nicht nur von College Boys und Promis getragen, seine militärische Herkunft macht ihn ideal für alle, die einen klassischen Stil im frisch-eleganten Look mögen.

Dieser Haarschnitt ist ideal für Männer, die trotz dünner werdendem Haar trendy aussehen wollen.

Der schlichte, aber stylische Crew Cut zeichnet sich durch raspelkurze Seiten und etwas mehr Länge am Oberkopf aus. Obwohl er kurz ist, ist der Crew Cut vielseitig. Nimm CASUAL LOOK: FLEXIBLE PASTE für einen lässigen Look mit mehr Struktur oder einen sportlichen Look mit mehr Stand. Jetzt bist du einsatzbereit.

Seine Anfänge

Die Geschichte

Der Crew Cut stammt aus Europa, ist aber in den USA bekannt geworden. College Kids an der Ostküste laufen damit herum, doch es war der Standardhaarschnitt für GIs im Zweiten Weltkrieg. Seitdem ist er auch bei Zivilisten sehr beliebt.

Ein Mann, der sein Haar geschnitten bekommt.

Der Crew Cut it ideal für Männer die ein subtiles Statement abgeben möchten. Denn es geht gleichermaßen um den Charakter und das Haar.

Kieron Webb - The London Barber


quotetrans

SO GEHT'S

DIE GRUNDLAGEN

  • 01

    WASCHEN

    Wasch dir mit einem Shampoo die Haare und los geht's.

  • 02

    FÖHNEN

    Föhn deine Haare auf mittlerer Hitzestufe, während du von hinten nach vorne gehst.

  • 03

    WILD

    Nimm CASUAL LOOK: FLEXIBLE PASTE, zerzause dein Haar mit den Fingern, heb den Pony an.

  • 04

    ORDENTLICH

    Soll's ordentlicher aussehen, nimm einen Kamm, um die Haare zu glätten.